ZEPPOLE – diese kleinen, leckeren Donutbällchen – stammen ursprüglich aus den Abruzzen. Ihr eigentlicher Siegeszug begann jedoch in Neapel, als Anfang des 19. Jahrhunderts der bekannte Bäcker Pintauro Zeppole zum Josefstag auf dem Bürgersteig frittierte.
Büchern mit italienischen Backrezepten gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/18Rz399
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#
Weitere Videos für die Party:
– BANANA STICKS http://www.youtube.com/watch?v=u_hJwx2MqYQ&list=PLPnLRfcKi-Z9jkusKs7xnKDFTaoAl7tBv&index=2
– PARTY-FLADENBROT „Milano“

Zutaten:
• 1 Packung Pizzateig (Kühlregal)
• Öl zum Frittieren
• Zimt und Zucker

Viel Spaß beim Backen. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!

Nach einer Rezeptidee aus dem Backblog „Krümelkreationen“.