Hallo zusammen, habe es doch noch geschafft. Mit kleinem Patzer, aber seht selbst.
Wie es geschmeckt hat, werde ich, wenn ich dran denke hier noch rein schreiben und bei Facebook posten. – Nachtrag: Der Kuchen war super lecker und das Marzipan hat es echt noch mal aufgepeppt. Mehr Kirschen wären gut aber es war auch so sehr lecker. Man will immer mehr 😉

Ich schreib Euch die Zutaten hier rein, jedoch verlinke ich noch das Ganze rezept, damit Ihr die verschiedenen Variationen sehen könnt. Im Prinzip könnt Ihr alles nehmen, was Ihr denkt, was zusammen passt und gut schmeckt, frisches Obst, Dosenobst oder Konfitüre oder auch nur Streussel ohne Füllung

Zutaten

Für den Teig:
375 g Mehl
3 TL Backpulver
150g – 200 g Quark, (Magerquark)
70g – 100 g Zucker
2 Ei(er)
1 Prise Salz
9 EL Öl
kannst hier auch verschiedene Aromen rein tröpfeln, Mandelaroma oder Rum oder Vanille

Für die Streusel:
300 g Mehl,
150 g Butter
100g – 150 g Zucker
könnt auch mit 2 Tüten Vanillezucker abschmecken
1 Eigelb –
1 ganzes Ei würde auch funktionieren, wenn Ihr mit dem Eiweiß sonst nix anstellen könnt
– ich habe bsp meine restl. 3 Eiweiße von einem anderem Rezept komplett aufgebraucht

Besucht mich auf mein Facebook:https://www.facebook.com/BackenIstLiebe

Rezept von Chefkoch:
http://www.chefkoch.de/rezepte/810821185182611/Schneller-Streuselkuchen.html

Kleigafo`s Tipp – Marzipan anwirken



Infos zur Gemafreien Musik: Intro: Jelixa_-_What_You_Need_To_Know
– Abspann: Uh Ah Nocti Vagus Musikvertrieb