Apfelkuchen aus der Mikrowelle
►Abonniere und erhalte neue Rezepte – http://goo.gl/hyw6G
►Das Rezept und mehr auf http://goo.gl/500meY

———–

►Alle Rezepte: http://gamiano.de/lets-cook

►Facebook: http://www.facebook.com/danielakocht

►Twitter: http://twitter.com/danikocht

►Instagram: http://instagram.com/danisworld2013

———–

►Let´s Play Kanal:
http://www.youtube.com/DebitorLP

►Du willst was bei Amazon kaufen und mich damit kostenlos unterstützen?
Dann benutze bitte den Link: http://www.goo.gl/sl1Vm

►Du willst mir etwas schicken ?
Gamiano
Postfach 14 31 60
45261 Essen

►Musik von
http://incompetech.com

►Intro:
https://www.youtube.com/user/RangerCenter
►Intro Musik:
http://www.vincentleemusic.com/license/ // http://youtu.be/Qh7qXmj_NTk

►Rezept
Zutaten für 2 Tassen à ca. 220 ml:
1 süßer Apfel
1 Msp Zimt
1 Prise Salz
1 Ei (Größe L)
1 EL gehackte Mandeln
1/2 TL Backpulver
60 g Mehl
55 g brauner Zucker
25 g Butter + etwas Butter zum einfetten

Zubereitung:
Den Apfel waschen, trocknen, schälen und vierteln.
Das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob raspeln.

Anschließend den geraspelten Apfel mit der Butter in ein Mikrowellen geeignetes Gefäß geben und bei 800 Watt für ca. 50 Sekunden erwärmen, bis die Butter geschmolzen und der Apfel etwas weicher ist.

Das Ganze dann aus der Mikrowelle nehmen und gut durchrühren.
Dazu gibt man dann das Zimt, den Zucker, eine Prise Salz und das Ei.
Alles miteinander verquirlen.
Anschließend mischt man das Mehl mit dem Backpulver und siebt das Ganze über die Apfel-Mischung.
Erneut alles miteinander gut verquirlen.
Zum Schluss rührt man die gehackten Mandeln unter den Teig.

Die Tassen mit Butter einfetten und den Teig auf die Tassen verteilen.
Die Tassen aber nicht komplett füllen, da der Teig in der Mikrowelle noch aufgeht.
Nacheinander die Tassen bei 800 Watt für ca. 2 Minuten in die Mikrowelle stellen.
Anschließend den Tassen-Kuchen kurz abkühlen lassen und entweder auf einen Teller geben oder direkt aus der Tasse heraus servieren.

Die Zubereitungszeit beträgt ca. 15 Minuten.

Für 2 Tassen kostet dieses Gebäck ca. 6,00 bis 7,00 Euro wenn man wirklich jede Zutat kaufen muss und je nach dem in welchem Geschäft man einkauft.

Fazit
Auf einer Punkteskala von 1-10 bei der eins natürlich das Niedrigste und zehn das Höchste ist, bewerten wir dieses Gericht folgendermaßen:

Geschmack Dani 8
Geschmack Peter 7
Gesamtbewertung (Preis, Zeitaufwand & Geschmack) 8

Anmerkung:
Man kann auf den fertigen Apfelkuchen gut auch etwas Schlagsahne geben.