Monkey Bread gibt es in unterschiedlichen Varianten – wir backen es heute süß, mit einer leckeren Zimtnote. Die Zubereitung dieses originellen Backwerks geht schnell vonstatten. Es schmeckt noch warm am besten, hält sich jedoch ohne Qualitätsverlust auch einige Tage.
Eine große Auswahl an Gugelhupfformen gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1fMfT7b
Esslust abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=esslust
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#

Weitere Videos zu süßen Sachen:
– DONUT-MUFFINS http://goo.gl/uNvniM
– ZEPPOLE http://goo.gl/ZBsaaJ

Zutaten:
• 2 Packungen Fertigteig „Buttermilchbrötchen“, alternativ auch anderer Brötchen-Fertigteig oder auch frisch zubereiteter Hefeteig
• 1,5 TL Zimt
• 150 g Zucker, weiß
• 180 g Zucker, braun
• 120 g Butter
Bei 175 Grad, Umluft 160 Grad, für ca. 35 min backen.

Viel Spaß beim Backen. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!