Für Smartphones und Tablets: hier die neuen Rezepte von Esslust: https://goo.gl/kghyVX
Push-up-Cakes — so heißt ein relativ neuer Trend aus den USA, der sich bislang allerdings eher zaghaft bei uns verbreitet.
Englisch- und deutschsprachige (Vorbestellung) Literatur zum Thema gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1629i4n

FOLLOW ME HERE:
ABONNIEREN: http://www.youtube.com/subscription_c…
FACEBOOK: http://www.facebook.com/essenmitlust
INSTAGRAM: http://instagram.com/esslust#
TWITTER: http://twitter.com/essenmitlust

WEITERE VIDEOS zu süßen LECKEREIEN:
– Bunte Cake-Pops https://goo.gl/qIAuAe
– Red Velvet Whoopies https://goo.gl/pT5Xku

ZUTATEN für 4 „Oreo-Raffaello“ Push-up-Cakes:
– 10 Oreo-Kekse
– 6 Raffaello
– 100 ml Schlagsahne
– 80 g Heidelbeeren
– Wald- oder Heidelbeer-Gelee oder Konfitüre
– Salz

ZUTATEN für 4 „Mango-Mascarpone“ Push-up-Cakes:
– 6-8 kreisförmige Biskuitstücke (alternativ Rührkuchenteig)
– 6-8 kreisförmige Mangostücke (alternativ Pfirsich oder Aprikose)
– 100 ml Schlagsahne
– 100 g Mascarpone (alternativ ein anderer — auch kalorienärmerer — Frischkäse
– Mandelblättchen
– Amaretto-Sirup (alternativ Mandel-, Karamell- oder Vanille-Sirup)
– 50 g Puderzucker
– Salz

Viel Spaß beim Zubereiten. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!

Quelle Musik :
Musik by: Josh Woodward http://www.joshwoodward.com/mp3/TheSi…
Song : Water in the Creek (Instrumental Version)
Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/b…