Für Smartphones und Tablets: hier die neuen Rezepte von Esslust: http://goo.gl/S2uBYR
Pelmeni – ein traditionelles Rezept der russischen Küche – gibt es in verschiedenen Varianten. Hier werden sie mit gemischtem Hackfleisch und einem saure Sahne-Dip zubereitet. Auch wenn dieses Gericht etwas mehr Zeit beansprucht – versöhnt das Ergebnis doch allemal.
Eine professionelle Pelmeniform gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/16dpvh6
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
pro Portion: 30 g E – 23 g F – 4 g KH = 367 kcal

Zutaten für 4 Portionen, ca. 80 Pelmeni (kann in Abhängigkeit von der Größe der ausgestochenen Teigstücke variieren):
• 500 g Mehl
• 200 ml (Leitungs-)Wasser
• 2 Eier
• 500 g Hackfleisch (Kann von Rind, Schwein, Lamm oder auch Pute sein, auch gemischt. In vielen traditionellen Rezeptvarianten ist eine Drittelung von Rinder-, Schweine- und Hammelhackfleisch vorgesehen.
• 1 oder 2 Zwiebeln (die zweite Zwiebel kann mit ins Kochwasser gegeben werden)
• 50 ml Mineralwasser
• Salz und Pfeffer
• 4 EL saure Sahne
• 1 EL Senf
• 1 Knoblauchzehe
• eventuell Gemüsebrühe für das Kochwasser

Viel Spaß beim Kochen. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!