Bananen, Erdnusscreme und ein Karamellkeksboden verleihen dieser Torte einen unverwechselbaren Geschmack. Das „Backen“ dieses leckeren Desserts amerikanischen Ursprungs ist hierbei eine Angelegenheit des Kühlschranks.

Kühltaschen für den Transport der Torte gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1b2I3oU
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#

Weitere Videos zu Kühlschranktorten:
– Schwedische APFELTORTE http://www.youtube.com/watch?v=eE3kIehI0fw&list=PLPnLRfcKi-Z-g6O9m0YP4nKZkvD-eP5xg&index=3
– Fruchtige MASCARPONE-TORTE http://www.youtube.com/watch?v=toyPzWcvNHk&list=PLPnLRfcKi-Z-g6O9m0YP4nKZkvD-eP5xg&index=1

Zutaten für 12 Stück (26er Springform):
– für den Boden
• 180 g Butter
• 280 g Karamellkekse (alternativ Spekulatius oder Butterkekse)
• etwas ÖL für die Backform
– für die Füllung
• 3 Bananen (ca. 400 g)
• 6 EL Saft einer unbehandelten (Bio-) Zitrone
• 600 g Frischkäse, Rahm- oder Doppelrahmstufe (alternativ Mascarpone)
• 150 g Zucker
• 250 g Erdnussbutter bzw. -creme
• 1 TL Vanillearoma oder 2 Päckchen Vanillezucker
– für die Decke/Deko
• 300 g Schlagsahne + 100 g Schlagsahne für die Schokosauce
• 1 Prise Salz
• 1 Päckchen Sahnefest
• 100 g Zartbitterschokolade
• 20 g Kokosfett
• 70 g Karamellkekse (alternativ Spekulatius oder Butterkekse)

Viel Spaß beim „Backen“. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!