Die eingesetzten Gewürze und die Verwendung von Glasnudeln verleihen dieser leckeren, zur leichten Küche zählenden Pasta den asiatischen Touch. Das Gericht ist kalorienarm, vegetarisch und auch in einer Low Carb Variante verfügbar. Die Zubereitung ist gelingsicher und erfordert nur geringen Zeitaufwand.
Shape Noodels (Shirataki Nudeln) gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1cK1Lql
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#

Weitere Videos zu Pasta:
– SPAGHETTI Frankfurter CARBONARA http://www.youtube.com/watch?v=NOAQyCpm8F4&list=PLPnLRfcKi-Z-IqOAMG4TNG6g774_p6esY&index=5
– SHAPE NOODLES mit KÜRBISGEMÜSE http://www.youtube.com/watch?v=cAp3TQ_ZXFc&list=PLPnLRfcKi-Z-emq007eyLJhYB03hDQoT8&index=1

Zutaten für 4 Portionen:
• 200 g Glasnudeln, alternativ Shape Noodles
• 2 Dosen Pizzatomaten (je ca. 420 g), alternativ geschälte Tomaten
• reichlich 2 EL Sesam- oder Rapsöl, alternativ Olivenöl
• 1 große Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 2 EL Tomatenmark
• 1 TL Zucker, alternativ Süßkraut (Stevia)
• Salz
• 1 gehäufter TL Curry
• 1 TL Chilipulver bzw. Cayennepfeffer
• 1 gehäufter Garam Masala (kann auch selbst gemischt werden aus: Koriander, Kreuzkümmel, Piment, Muskat, Pfeffer, Kardamom, Nelken, Fenchel und Loorbeerblättern)
• 2-3 Zweige Basilikum, alternativ getrocknet
• 80 g geriebener Parmesan, alternativ anderen Käse verwenden
• 1-2 Frühlingszwiebeln
• einige Cocktail- bzw. Kirschtomaten

Viel Spaß bei der Zubereitung. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!