Himbeer Minz Bowle Rezept – Let’s make Drinks

►Himbeer-Minz-Bowle
►Abonniere und erhalte neue Rezepte – http://goo.gl/hyw6G
►Das Rezept und mehr auf http://goo.gl/WzTZg

———–

►Alle Rezepte: http://gamiano.de/lets-cook

►Facebook: http://www.facebook.com/danielakocht

►Twitter: http://twitter.com/danikocht

►Forum: http://forum.gamiano.de/

———–

►Let´s Play Kanal:
http://www.youtube.com/DebitorLP

►Du willst was bei Amazon kaufen und mich damit kostenlos unterstützen?
Dann benutze bitte den Link: http://www.goo.gl/sl1Vm

►Du willst mir etwas schicken ?
Gamiano
Postfach 14 31 60
45261 Essen

►Rezept
Zutaten für 4 Personen:
400 ml Apfelsaft
1 Beutel Pfefferminztee
250 ml Wasser
250 g Himbeeren
1 Limette
300 ml Mineralwasser
2 EL Honig
frische Minze

Zubereitung:
Zuerst müssen ca. 150 ml des Apfelsaftes zu Eiswürfeln gefroren werden.

Den Teebeutel mit 250 ml kochendem Wasser aufgießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit dem Honig süßen und abkühlen lassen.

Die Limette in Scheiben schneiden.

Den restlichen Apfelsaft, den kalten Pfefferminztee und das Mineralwasser in ein geeignetes Gefäß geben und miteinander vermengen. Anschließend die Himbeeren und Limettenscheiben hinzugeben. Dazu kommt die frische Minze ganz nach Bedarf. (Bitte Tipp beachten.)

Alles kurz nochmal verrühren und anschließend mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren, die Minzblätter hinausnehmen und die Apfelsaft-Eiswürfel entweder direkt in das Gefäß geben oder einzeln portioniert in die Gläser.

Die Arbeitszeit beträgt ca. 10 Minuten. Die gesamte Zubereitungszeit mit dem Herstellen der Eiswürfel und der Zeit im Kühlschrank aber länger.

Für 4 Personen kostet dieses Getränk ca. 5,00 bis 6,00 Euro, wenn man wirklich jede Zutat kaufen muss und je nach dem in welchem Geschäft man einkauft.

Fazit
Auf einer Punkteskala von 1-10 bei der eins natürlich das Niedrigste und zehn das höchste ist, bewerten wir dieses Getränk folgender maßen:

Geschmack Dani 5
Geschmack Peter 2
Gesamtbewertung (Preis, Zeitaufwand & Geschmack) 5

Tipp
Dem Peter hat diese Bowle zu sehr nach Minze geschmeckt, daher auch die niedrige Bewertung. Wenn ihr also nicht so einen intensiven Minz-Geschmack haben wollt, dann solltet ihr auf jeden Fall nicht so viel davon verwenden.

2016-03-03T08:29:12+00:00Bowle|