Diese Woche gibt’s wieder etwas zum Verschenken. Na, es ist ja auch bald Weihnachten.^^ Beim Befüllen der Gläser achtet auf jeden Fall darauf, dass ihr die Kürbisstückchen etwas hinein drückt. Sonst kann es euch passieren, dass die Flüssigkeit nicht für alle reicht. Falls ihr am Ende zu wenig Flüssigkeit habt, dann kocht einfach nochmal etwas Wasser mit Essig und Salz nach.
Kennt ihr eigentlich auch die süß-saure Variante? Ich kann die gar nicht leiden. ^^

►►► Kleiner großer Kürbis: http://www.kochsvegan.de

Das Shirt gibt’s hier: http://kochsvegan.spreadshirt.de/

Meine Messer:
http://amzn.to/1avHC5O
http://amzn.to/1f0oRtY
http://amzn.to/1f0oUWQ

Koch’s vegan auf Facebook:
http://www.facebook.com/pages/Kochs-vegan/170923902992875

Musik by Andrew Huang: http://www.youtube.com/songstowearpantsto http://andrewhuang.bandcamp.com/

Kamera und Bearbeitung: Heiner Jörhs

Zutaten:
1 kg Kürbisfleisch
2 Chilischoten
10 Knoblauchzehen
ca 4 Stängel Rosmarin
600 ml Wasser
500 ml naturtrüber Apfelessig
2 EL Ahornsirup
2-4 TL Salz