Das beliebteste Pariser Wahrzeichen gibt es hier – zwar etwas kleiner als das Original, dafür jedoch in einer essbaren Variante. Passend zur Weihnachtszeit wird der Eiffelturm einfach mal aus Lebkuchenteig gebacken.
Das Buch „Knusper, knusper Häuschen“ gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1hUMKaw
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#

Weitere Videos mit Weihnachtsrezepten :
– LEBKUCHENTEIG http://www.youtube.com/watch?v=kTJXoHEblB4&list=PLPnLRfcKi-Z8JhXom2BIHBb0cOyKLLaXX&index=13
– LEBKUCHEN Cake Pops http://www.youtube.com/watch?v=oHGWgmVn–c&list=PLPnLRfcKi-Z8JhXom2BIHBb0cOyKLLaXX&index=9

Zutaten für den Lebkuchen-Eiffelturm :
• ca. 800 g Lebkuchenteig
• 250 g Puderzucker (eventuell auch etwas mehr), als Kleber bzw. zum Dekorieren
• Zucker, wenn er als Kleber verwendet werden soll
• Zuckerschrift zum Dekorieren (falls dafür kein Puderzucker verwendet wird)
• Mehl für die Arbeitsfläche und eventuell auch noch etwas für den Teig

Download der Vorlage für die Einzelteile des Eiffelturms: http://esslust-blog.de/wp-content/uploads/2013/12/Eiffel.pdf

Viel Spaß beim Backen und Basteln. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!