Diese Cake Pops schmecken lecker und sehen gut aus. Mit ihren fruchtigen Kern und dem knackigen Schokomantel sind sie für eine stilvolle Kaffeerunde ebenso wie für den alltäglichen Spaziergang geeignet.

Verschiedene Sorten Holzspatel gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1hNxyY4
Esslust auf Facebook: http://www.facebook.com/essenmitlust
Esslust bei Twitter: http://twitter.com/essenmitlust
Esslust bei Instagram: http://instagram.com/esslust#

Weitere Videos zu süßen Sachen:
– SMILEY-MUFFINS http://www.youtube.com/watch?v=wwb1a_TwPF8&list=PLPnLRfcKi-Z-g6O9m0YP4nKZkvD-eP5xg&index=31
– CHOCO-CHEESE-CUPCAKES http://www.youtube.com/watch?v=xxC8E_L315A&list=PLPnLRfcKi-Z-g6O9m0YP4nKZkvD-eP5xg&index=38

Zutaten für ca. 15 Cake Pops:
• 1 Wiener Boden, alternativ ein Biskuitboden (500 g)
• 330 g Butter, weich oder flüssig (360 g Butter, wenn ein Biskuitboden verwendet wird)
• 150 g Puderzucker
• 2 EL Zucker (bei hohem Fruchtsäuregehalt eventuell etwas mehr Zucker verwenden)
• ca. 70 g Himbeerkonfitüre, alternativ eine andere fruchtige Sorte
• je ca. 150 g weiße, Vollmilch- und Zartbitterkuvertüre
• 40 g Kokosfett, z. B. Plamin (davon 20 g für die weiße und je 10 g für die anderen beiden Kuvertüresorten)
• ca. 400 g frische Himbeeren, alternativ andere Beeren/Früchte

Viel Spaß bei der Zubereitung. Guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über „Daumen hoch“, „Abonnieren“ und „Weitersagen“ – DANKE!

Nach einer Rezeptidee aus „LECKER Bakery“ 3/2013.