Hallo ihr Lieben,
ich zeige euch heute mit vielen wertvollen Tipps & Tricks die Zubereitung von wunderbaren Berlinern, wie frisch vom Bäcker! Gefüllt habe ich sie klassisch mit leckerer Marmelade und mal ganz anders – mit Nutella 🙂

Meine Einwegspritzbeutel:
http://amzn.to/2Ebgami

Meine Spritztüllen im Set:
http://amzn.to/2E7TC6E

Meine Dauerbackfolie:
http://amzn.to/2DYnrGN

Mein Silikon Ausrollstab/Nudelholz:
http://amzn.to/2BQvsrj

Mein Schneebeesen:
http://amzn.to/2rPyyZw

Mein Teigschaber:
http://amzn.to/2r8WCoc

Meine Küchenmaschine:
http://bit.ly/2DwQddl

Zutaten für 14 Berliner:
• 100 ml lauwarme Milch (32° – 38° C)
• ½ Würfel frische Hefe
• 1 ganzes Ei
• 300g Mehl
• 3 Eigelb
• 60 g Zucker
• Prise Salz
• 40 g geschmolzene Butter, abgekühlt

• etwas Mehl zum Ausrollen
• 1,5 l Öl zum Frittieren (bitte nur geeignetes Öl verwenden, zB. Rapsöl)

zum Befüllen:
• 1 Glas Marmalede
• 4 – 5 EL Nutella

Tipps/Hinweise;
– Mein „Ausstecher“ hat einen Durchmesser von 9,5 cm.
– Den Teig etwa 1 – 1,5cm dick ausrollen
– Die Gehzeiten sind sehr wichtig

Zum Frittiervorgang:
– Erhitzt das Fett auf der vorletzten Stufe, bis sich an eurem Holzstab Blasen bilden
– Schaltet es dann auf die Hälfte (zB Stufe 4 von insgesamt 9 Stufen)
– Wartet 5 Minuten, bis das Fett heruntergekühlt (aber immernoch heiß) ist
– Macht die Holzprobe: die Bläschen sollten nur noch klein sein und ganz langsam hinaufsteigen

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Falls euch das Video gefallen hat, freue ich mich über einen Daumen nach oben und ein Abo, damit ihr kein Video mehr verpasst 🙂

Folgt mir auf Instagram: https://www.instagram.com/kikiskitchenyt
_____________________________
*Amazon Affiliate Links: Hier verlinke ich Dinge, die ich schon lange und gerne verwende. Falls du etwas über den Link kaufen solltest, bekomme ich dafür eine kleine Provision. Es entstehen keine Mehrkosten für dich.